Die Grösse macht es nicht – SPX auf der POWER-GEN Europe – Köln, Amsterdam, Mailand

Maximal adaptierfähiges Messekonzept auf modularer Basis mit perfekt abgestimmtem Design und Dekoration. Das Konzept kam auf der Energietechnikmesse POWER-GEN Europe bereits mehrfach in verschiedenen Größen zum Einsatz und erwies sich so als besonders wirtschaftliche Variante für einen gelungenen Messeauftritt.
 
Um im heutigen Wirtschaftsbetrieb erfolgreich zu sein, sind Adaptionsfähigkeit und Flexibilität gefragt – auch und vor allem im Marketing. Mit unserem Messe-Konzept für SPX Balcke-Dürr auf der POWER-GEN Europe verfolgten und lieferten wir genau dies: einen flexiblen und adaptionsfähigen Markenauftritt. Der Messestand wurde bereits auf mehreren Energietechnikmessen in 25 qm, 65 qm und 95 qm realisiert und ermöglichte so unserem Kunden eine wirtschaftlich besonders effiziente Kommunikationsmaßnahme.

Das architektonische Konzept orientiert sich ganz an dem Motto „Modularität ist Trumpf“. Beispielsweise besteht die Theke aus drei Bestandteilen, die auch einzeln verwendet werden können. Das Konzept ist ideal für den mehrfachen Einsatz unter unterschiedlichen Bedingungen – ob in Köln, Amsterdam oder Mailand. Dieser funktionale Messestand zeichnet sich aus durch individuelle Anpassungsfähigkeit, variable Grössen und schnelle Auf- und Abbauzeiten.

 

Ein ganzheitliches Konzept muss aber wirklich alle Bereiche umfassen – bei einem Messeauftritt gehört dazu nicht nur die Architektur, sondern auch auf das CI abgestimmte Dekoration und Catering. Unser SPX Konzept ist ganzheitlich – durch und durch.