Tische lernen denken – interaktive Produktpräsentation für komplexe Systeme

Die komplexen Zusammenhänge der Produktgruppen im Flugzeugbau zu erklären – damit tun sich selbst erfahrene Vertriebler schwer. Gerade das Ineinandergreifen der Systeme ist aber eine der Stärken unseres langjährigen Kunden Liebherr-Aerospace und deren anschauliche Darstellung war eines der Ziele für die Messeauftritte auf den weltweiten Airshows.

Wie also die Produkte so präsentieren, dass komplexe technische Systemzusammenhänge begreifbar werden? Die Lösung: der „Thinking Table“ – ein interaktives audiovisuelles Präsentationstool, entwickelt aus dem Zusammenspiel unserer Kompetenzbereiche Architektur, Livemarketing und Kommunikationsdesign.

Der „Thinking Table“ ist kein blosser Produktkatalog, er ermöglicht es den Vertriebsmitarbeitern die Produkte in Aktion innerhalb ihrer „natürlichen“ Umgebung visuell vorzuführen, die Wechselwirkungen zwischen den Systemgruppen in beliebiger Detailtiefe darzustellen und so die Vorteile des Liebherr-Portfolios klar herauszuarbeiten.