Big, bigger, CONEXPO – Size Matters bei der Messearchitektur in Las Vegas

Die alle drei Jahre in Las Vegas stattfindende Baumaschinenmesse CONEXPO ist für uns immer ein besonders attraktives Projekt: wir dürfen nämlich mit sage und schreibe 4.600 qm die größte Ausstellungsfläche der Messe bespielen – mehr als genug Platz also, um Ideen zu verwirklichen. Das tun wir konsequent seit 2008 und entwickeln unser flexibles Messekonzept alle zwei Jahre weiter.

Da wir die größte Ausstellungsfläche zur Verfügung haben, gestalten wir logischerweise auch den größten freistehenden Pavillon der CONEXPO. Konzeptionell führen wir unser bewährtes Baumaschinenmessenkonzept weiter, um den Wiedererkennungswert für die Marke Liebherr zu gewährleisten – nur in den USA ist eben alles ein bisschen „bigger“ vom Messestand bis zum Papierkorb.

Der Pavillon hat eine Gesamtfläche von 857 qm und ist unser einziger Messestand, der gleich 3 Geschosse umfasst. Das Erdgeschoss beherbergt einen großräumigen Empfangsbereich, mehrere Meetingräume und eine großzügige Cafeteria. Im ersten Stock befindet sich das Händler-Restaurant, während das dritte Geschoss einen wirklich exklusiven Charakter besitzt und nur für die VIPs zugänglich ist. Hier können die Gäste von der Dachterrasse aus knapp 11 Metern Höhe einen grandiosen Ausblick auf das Messegelände genießen – und vor allem natürlich auf die gesamte ausgestellte Produktpalette von Liebherr.